Willkommen beim Cochlea Implantat Verband Nord e.V. (CIVN e.V.)

Gemeinsam mehr erreichen - Wir beraten und unterstützen, wir informieren und engagieren uns.

Kurzbericht Schriftdolmetscherin Sandra Kanschat

Kurzbericht Schriftdolmetscherin Sandra Kanschat

Moin zusammen, mein Name ist Sandra Kanschat und ich bin Schriftdolmetscherin. Bestimmt fragen sich nun einige, „was ist denn eine Schriftdolmetscherin?“ Eine Schriftdolmetscherin schreibt für Menschen mit Hörschädigung alles mit, was irgendwo gesprochen wird, z. B....

Mein Weg zum CI

Mein Weg zum CI

von Andreas Prien Ich hatte ja schon von meiner Kindheit an immer Probleme mit den Gehörgängen!  Der Ohrenarzt sagte da ich noch genug hören würde wäre kein OP notwendig!  Im Jahr 2012 nach mehreren Ohrenschmerzen und Entzündungen wurde ich dann an die HNO...

Selbsthilfegruppe für Hörbehinderte Wittmund – Bericht

Selbsthilfegruppe für Hörbehinderte Wittmund – Bericht

Was wird aus unserer Selbsthilfegruppe in Corona-Zeiten? Wie kann und wie soll es weitergehen? In 2016 war der Ursprung unserer Selbsthilfegruppe. Zwei Frauen hatten sich nach einer CI-Operation regelmäßig mit ihrer Logopädin getroffen. Im Jahr 2017 hat sich die...

Technik-Workshop 26.9.2020

Technik-Workshop 26.9.2020

Am 26.9.2020 fand der coronabedingt in eine Online-Workshop umgewandelte Technik- Workshop des CIV-Nord von 11 – 14 Uhr statt. Diese Veranstaltung wurde von Dr. Elmar Haake und Wolfgang Radke (beide CIV-Nord) organisiert und moderiert. In technischer...

Interview mit Pascal Thomann

Interview mit Pascal Thomann

1. Eckdaten zu deiner Person Hörstatus: Von Geburt an Hörgeschädigt Kindheit Sandwichkind (eine jüngere und eine ältere Schwester Kindheit im Ruhrpott verbracht Lebensmittelpunkt Seit 2002 der Liebe wegen in Hamburg Beruf Sonderschulpädagoge/ Pädagogisch...

Matthias Schulz: Mein Weg zum CI

Matthias Schulz: Mein Weg zum CI

Matthias Schulz: Mein Weg zum CI Es schrieb das Jahr 1977, ich wurde im goldenen Oktober in Hamburg geboren. Neben meinen 2 älteren Geschwistern, bin ich sozusagen ein Nachkömmling. Meine Eltern gaben mir den Namen Matthias. Rückwirkend aus Erzählungen meiner Eltern...

Mein Weg zum CI

Mein Weg zum CI

Mein Weg zum CI 1970, meine Eltern wurden mit einer Zwillingsgeburt überrascht. Vorsorgeuntersuchungenentsprachen nicht den heutigen Standards. Als ungeplante Zweitgeborene, hatte ich dennoch nochgroßes Glück. Im Vergleich zu meiner normal hörenden Zwillingsschwester...

Interview mit Norma Gänger (Beisitzerin)

Interview mit Norma Gänger (Beisitzerin)

Interview mit Norma Gänger (Beisitzerin) Ein paar Eckdaten zu deiner Person: Wahlheimat und Wohnort: BremenBeruf: Personalcontrolling im öffentlichen Dienst der Freien Hansestadt BremenHörstatus: Glücklich mit zwei CIs.Ehrenämter: Leitung von Deaf Ohr Alive Bremen...

Gehörlos. Na und ?

Gehörlos. Na und ? Kommunikative Pannen zwischen Gehörlosen, Schwerhörigen, Ertaubten und Hörenden Was Sie daraus für Ihre eigene Kommunikation lernen können Autorin: Judith Harter Die Autorin Judith Harter, selbst gehörlos und Mitinhaberin einer...

 


Aktuelle Termine

 

Aktuell: Einladung zur Mitgliederversammlung am 6.3.2021 in Neumünster

 

Save the date:  DCIG-Fachtagung vom 9.-11.4.2021 in München

 

Bitte beachten Sie die regelmäßigen Termine der Selbsthilfegruppen oder gesondert angekündigte Termine!

 

 

 

 

 

 

 

Gemeinsam mehr erreichen - Wir beraten und unterstützen, wir informieren und engagieren uns.

Wir bieten Unterstützung für alle Menschen mit Hörbehinderung und deren Angehörige in den Bundesländern Hamburg, Niedersachsen, Bremen und Schleswig-Holstein.

Der CIVN e.V. wirkt als Regionalverband innerhalb des Dachverbandes Deutsche Cochlea Implantat Gesellschaft e.V. (DCIG e.V.) und setzt sich für die Förderung von hörgeschädigten Personen, die mit einem Cochlea Implantat (CI) versorgt werden sollen, ein.

Wir vom Cochlea Implantat Verband Nord e.V. wollen regional aktiv sein und die Hörgeschädigten vor allem vor Ort beraten, begleiten und uns engagieren. Dazu gehört auch die Zusammenarbeit mit den entsprechenden HNO-Kliniken in Norddeutschland.
Wir sind überzeugt, dass Selbsthilfe im besten Sinne positiv ist für CI Träger und solche, die es werden wollen. Wir gehen den Weg mit durch die Entscheidungsfindung, begleiten in der Anpassungsphase und unterstützen in der Rehabilitationsphase Diejenigen, die bereits Träger eines Cochlea Implantates sind, können authentisch eigene Erfahrungen weitergeben, von denen „junge“ CI-Träger gern profitieren können.