Mitgliederausflug des CIV Nord nach Lübeck am 26. August 2017

Der diesjährige Mitgliederausflug des CIVN e.V. führte die 35 Teilnehmer in die wunderschöne Hansestadt Lübeck. Am Ausgangspunkt, dem Lübecker Bahnhof, wurden vorbereitete Lunchtüten verteilt, um auf dem etwa fünfstündigen Ausflug dem Hunger keine Chance zu lassen. Bei bestem Wetter mit Sonnenschein machten wir uns auf den Weg zum Holstentor, dem ersten Ziel des Tages. Dort informierten sich die Teilnehmer im Museum über die stadtgeschichtliche Entwicklung Lübecks. Danach stachen wir mit der Trave Queen in „See“ zu einer Stadt-, Kanal- und Hafenrundfahrt um Lübecks Altstadtinsel. Vom Kapitän des Schiffes erhielten wir interessante Erläuterungen zu den Sehenswürdigkeiten und zu Lübecks Geschichte. Die Lautsprecheranlage an Bord ermöglichte uns ein sehr gutes Verstehen der Erklärungen, auch gab sich der Kapitäns sehr viel Mühe, deutlich und nicht zu schnell zu reden. .

Gruppenfoto vor dem Holstentor in Lübeck

Leider ging diese Schifffahrt viel zu schnell zu Ende, so machten wir uns zum dritten Ziel des Tages auf, dem Marzipanmuseum von Niederegger. Über die Entstehung des Marzipans, den Weg in die Hansestadt Lübeck und die heutige Verarbeitung haben wir durch die Führung einer Konditorin sehr viel erfahren. Dann ging es in das legendäre Café von Niederegger, zu einem Spezialitätengedeck mit Kaffee und einem Stück Niederegger Marzipantorte. Der Mitgliederausflug ging zu Ende, viele der Teilnehmer unterhielten sich noch angeregt oder machten sich auf den Weg, Lübeck auf eigene Faust weiter zu erkunden.

Michaela Korte

2. Vorsitzende