1. Eckdaten zu deiner Person, …z.B…Beruf, Hörstatus, Ehrenamt, Hobby, was dir sonst wichtig ist

  • 1963 in der schönsten Stadt, also Flensburg, geboren, 1966 aus unbekannten Gründen schwerhörig geworden, 1969-1980 Grund- und Realschule in Staatl.Internatsschule für Hörgeschädigte, 1980-1983 Gymnasium in Flensburg; 1983-1991 Studium der Archäologie, Nordistik und Geschichte in Berlin (West), Bergen (Norwegen) und Kiel, M.A, 1991, 1992-1995 Ausbildung zum Archivar am Landesarchiv in Schleswig, seit 1995 Archivar am Landeskirchlichen Archiv der Nordkirche in Kiel
  • seit 1988 glücklich verheiratet und seit 1989 bzw. 1991 mit zwei tollen Töchtern gesegnet
  • Wie heißt es so schön: an Taubheit grenzend schwerhörig. HG-Versorgung von Anfang an, 2008 implantiert und deutlich besser hörend, höre nur manchmal nicht zu….
  • Hobbies sind der Hund, Tischtennis, Lesen, Kochen

2. Wenn du eine berühmte Persönlichkeit (egal ob lebendig oder Tod) treffen dürftest, wer wäre es und warum?

Da gibt es viele. Ötzi, Lenin, Bismarck…

3. Wenn du eine Sache auf der Welt verändern dürftest, was wäre das und warum?

Die Kriege abschaffen. Eine große Sache, ich weiß, aber dann hätten wir viele andere Probleme nicht.

4. Auf was könntest du in deinem Leben nicht verzichten?

Sich selbst akzeptieren mit allen Stärken und Schwächen

5.Gibt es ein Geräusch das du am liebsten niemals hören würdest oder gehört hast?

Flöte möchte ich nicht hören, bis heute unangenehm.

6. Was macht dir an deinem Ehrenamt besonders Spaß und warum?

Eine gute Sache voranbringen. Und ich kann anderen, die viel Arbeit leisten, ein Stück Arbeit abnehmen – nämlich die lästigen Finanzen!

7. Was ist dein nächstes Projekt?

Neben den Finanzen die neue Datenbank zur Verwaltung der Mitglieder und der Finanzen wirklich kennenlernen!
Gut, für manche ist das kein Projekt, aber es ist schon Arbeit.

8. Wenn du 3 Wünsche frei hättest, welche wären das?

  • dass die Menschen friedlich miteinander umgehen
  • dass wir ganz schnell viel umsetzen können, um die Umwelt zu schützen
  • und viel Geld, um Menschen zu unterstützen (und sich ein wenig mehr leisten zu können ☺)

Lebensweisheit?

Steh zu deinen Fehlern und lerne draus und riskiere andere Fehler!